Fragen und Antworten

1. Ich kann nicht malen, habe keine Ideen, wie soll ich das hinbekommen?

Hab keine Angst! Keramik bemalen kann jeder! 

Wenn Du meinst, nicht mit dem Pinsel malen zu können, "weil das ja schon in der Schule nicht geklappt hat", nimm ein Schwämmchen und tupfe die Farbe. Du kannst auch mit den verschiedensten Motivstempeln arbeiten, oder Dein Wunschmotiv mit Pauspapier auf die Keramik malen. Mit Bleistift vor malen (beim Brennen verschwinden die Striche wieder), oder eine von vielen Vorlagen benutzen, sind ebenfalls Möglichkeiten.

Du kannst Striche, Spiralen, Ornamente in Farben kratzen. Unterschiedliche Punkte setzen, Flächen abkleben oder mit Luftblasen "blubbern", es gibt jede Menge Möglichkeiten Keramik zu gestalten.

Du musst nicht malen können.

Ich erkläre Dir gerne wie es geht!

2. Keramik kann ich kaufen! Warum soll ich selber malen?

Das ist ganz einfach, weil es viel mehr Spaß macht!

Wenn Du etwas kaufst, bist Du schnell fertig und hast auch nicht so lange Spaß. Wenn Du etwas selber machst, hast ca. 2 Stunden Spaß am Gestalten Deiner Keramik, hast die Vorfreude und Spannung, wie sieht mein Kunstwerk nach dem Brennen aus? Du erhältst ein individuelles einzigartiges Kunstwerk, das garantiert nicht noch jemand besitzt.

Wenn Du alleine gestaltest, kannst Du Dich hervorragend entspannen und den Alltag hinter Dir lassen, Dein Gedankenkarusell kommt zum Stillstand und Du wirst ruhig.

Wenn Du mit Freunden malst, seid Ihr in geselliger Runde und habt eine bleibende Erinnerung an den schönen Nachmittag, oder an die Geburtstagsfeier, Abschiedsfeier usw.

Daran erinnerst Du Dich noch lange.

3. Brauche ich einen Termin und wieviel Zeit muss ich einplanen?

Auf Grund der Corona-Regeln kannst Du vorläufig nur mit einem Termin malen.

Bei der Mal-Zeit musst Du ungefähr 1,5-3 Stunden einplanen, je nach Größe der ausgewählten Keramik und je nach Motiv, dass Du auswählst. Solltest Du mehrere Stücke bemalen wollen, sag bei der Reservierung Bescheid und ich rechne mehr Zeit ein.

Solltest Du nicht fertig werden oder keine Zeit mehr haben, hebe ich Deine bezahlte Keramik bis zu einem halben Jahr auf, damit Du sie zu einem späteren Zeitpunkt fertig stellen kannst.

4. Wie teuer ist das?

Keramiken gibt es in den unterschiedlichsten Preisgruppen:

Tassen, Becher ab 6,50 €

Teller je nach Größe ab 8,50 €

Schalen ab 8,50 €

Figuren ab 11,50 €

Vasen ab 14,50 €

Dosen ab 15,50 €

Im Preis sind die Farben, Werkzeuge, die Glasur und Brennen enthalten und kosten nichts extra. Es gibt auch keine Malgebühr oder ähnliches. Du bezahlst nur den Rohling, sonst nichts.

5. Was muss ich sonst noch wissen?

Keramik reagiert empfindlich auf Fett, die Farbe haftet dann nicht, also vor dem Malen die Hände waschen!

Während des Malens solltest Du aus demselben Grund nicht essen.

Ich biete einige kalte Getränke und Kaffee, Cappuccino oder Tee an. Jedes Getränk kostet 1,- €.

Du kannst aber gerne Deine eigenen Getränke mitbringen.

 

Die Farben lassen sich problemlos von Fingern oder aus Kleidung waschen. Ich halte aber Schürzen bereit, wenn Du Bedenken hast.